-Produktübersicht-  
zurück zur Startseite

Unsere aktuellen Produkte

bahnbrechend NAV-C Charter 2005 Alles was der Charterer wünscht mehr...
und prämiert, NAV-C Skipper 2005 Speziell für den Schiffseigner mehr...
die neuen Chartplotter, NAV-C MASTER 2004 die neue Spitze, ein Alleskönner mehr...

dazu die Seekarte WAYCHARTS eine quasi unendliche Seekarte mehr...
Und für den Hafen: NAV-C Pilot unsere elektronischen Hafenhandbücher mehr...
Wetter? NAV-C Wetter immer auf dem neuesten Stand mehr...
Alles im Blick NAV-C ENTER Innen-und Außendisplays mehr...
Software-Instrumente NAV-C Instruments Wind, Tiefe,Log und Nav mehr...
Kostenloses Logbuch NAV-C Logbuch protokolliert automatisch Ereignisse mehr...
Unser Race Modul NAV-C Race für die Regatta mehr...

Welcher Chartplotter ist der richtige für mich?

Konfiguratorstart
Dieser Konfigurator soll Ihnen helfen, den für Sie passenden Chartplotter zu finden.
Die BEC MARINE bietet im Funktionsumfang drei unterschiedlich leistungsstarke Chartplotter an.

NAV-C Charter 2005:
Dieser Chartplotter wurde im Funktionsumfang den Bedürfnissen der Charterers angepasst. Alle wichtigen Funktionen wie Peilung oder Wegplanung sind natürlich enthalten. Für Charterer unwichtige Funktionen wie Anschluss von Autopilot, Wind, Echolot, ... sind nicht enthalten. Dies spiegelt sich natürlich im Preis von 199 EUR wieder.

NAV-C Skipper 2005:
Der NAV-C Skipper 2005 wurde für den Schiffseigner konzipiert. Er ermöglicht den Anschluss von Autopilot, Wind, Echolot, Kompass und Logge. Diese Daten werden in einer digitalen Multianzeige dargestellt. Weiterhin ist er mit einer Benutzerkarte und einer Tag/Nachtschaltung ausgestattet.
Dies alles gibt es zum Preis von nur 249 EUR.

NAV-C MASTER 2004:
Der neue Spitzenchartplotter. Egal ob PocketPC Anbindung, Tide, Routenplanung mit Wettereinfluss oder automatische tageszeitabhängige Tag/Nachtschaltung. Alles ist bereits serienmäßig für 768 EUR enthalten. Weiterhin bildet der NAV-C MASTER 2004 die Grundlage für unsere leistungsstarke Regattasoftware NAV-C Race.

Doch nun genug vorweg.
Konfiguratorstart