-NAV-C Enter-
zurück zur Startseite

Außendisplays

Was bisher nicht möglich war. Alle farbigen Displays verblaßten im hellen Sonnenlicht zu einer kontrastlosen hellen Scheibe. Details waren nicht mehr zu erkennen. Was konnte man bisher tun ? Mono-LCD Diplays verwenden oder wie der Fotograf in grauer Vorzeit unter dunkle Tücher kriechen. Das ist jetzt vorbei. Mehr auf unserer Hardwareseite: zum Hardwareangebot




Die farbigen Tageslichtdiplays mit 1600 Candela Leuchtstärke von 12,1" oder 15" kommen selbst im Mittelmeer gegen die Mittagssonne an. Schwallwassergeschützt und mit einem eingebauten Mausstift kann man die elektronische Seekarte direkt vom Steuerstand oder der Fly bedienen. Dieser Bildschirm leuchtet in Wirklichkeit wie ein Scheinwerfer. Selbstverständlich gibt es ihn für die Ostsee oder die Nordse auch preiswerter mit 500 Candela. Diese Leuchtstärke reicht in diesen Gebieten voll aus.

Die Außendisplays gibt es in mehreren Varianten. So können Sie die Größe, das Eingabegerät (Mausstick, Touch oder ohne) und die Helligkeit frei bestimmen. Preise finden Sie hier: zur Preisliste
Für genauere Produktinformationen wenden Sie sich bitte an uns! zum Kontakt